Aktionen in Düsseldorf zum 35. Welt-Aids-Tag – Ddorf-Aktuell

In Düsseldorf gibt es viele Aktionen, die auf den 35. Welt-Aids-Tag am 1. Dezember aufmerksam machen. Der diesjährige Titel lautet „Leben mit HIV. Anders als Sie denken?“ Die Wahrheit ist, dass Menschen mit HIV in Behandlung heute wie andere leben können. Aber sie sind immer noch mit Vorurteilen, Ignoranz und Diskriminierung konfrontiert Sei dabei, unterstütze uns, trage das rote Band und setze ein Zeichen der Einheit!

Laut Robert-Koch-Institut lebten Ende 2021 in Deutschland 90.800 Menschen mit HIV, davon rund 19.400 allein in NRW (geschätzt bis Ende 2021). Laut UNAIDS sind es im Jahr 2021 weltweit 38,4 Millionen Menschen. Mit deutlichen Worten von HIV-Positiven haben die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die Deutsche Aids-Hilfe (DAH) und die Deutsche AIDS-Stiftung (DAS) ein Plakat lanciert Aktion mit verschiedenen Motiven zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember. Es zielt darauf ab, Menschen zu ermutigen, Vorurteile gegenüber HIV bewusst zu machen und zu korrigieren.

Auch Lesen :  Bei Männern: Pflanzliche Ernährung senkt Darmkrebsrisiko um 22 Prozent | Leben & Wissen

Aktivisten setzen sich mit unterschiedlichen Botschaften und Bildern gegen Diskriminierung und Vorurteile ein: welt-aids-tag.de

Die Aidshilfe Düsseldorf freut sich, dass Bürgermeister Dr. Stephan Keller übernahm die Schirmherrschaft über den Welt-Aids-Tag in der Landeshauptstadt. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm wird von der Aidshilfe Düsseldorf und den Kooperationspartnern organisiert, zu dem jeder willkommen ist. Wer Aktionen der Aidshilfe unterstützen möchte, kann schnell, einfach und kontaktlos per Charity-SMS spenden. Einfach das Passwort AHD5 an die Kurzwahl 81190 senden und wichtige Projekte mit 5 Euro unterstützen und erhalten.

Die Programmpunkte in Düsseldorf

Samstag, 26. November von 11 bis 16 Uhr
Auf der Königsallee werben Düsseldorfer*innen für Mitgefühl, Toleranz und Solidarität mit Männern, Frauen und Kindern mit HIV und AIDS, verteilen rote Schleifen und verkaufen Selbstgespräche für gute Zwecke. Königsallee 64, Düsseldorfer Innenstadt

Mittwoch, 30. November – ›Youtube Festival‹
Studierende in Düsseldorf können wieder abstimmen, welchen YouTube-Clip/Blog sie zum Thema HIV/STI, Liebe, Jugend und Sexualität am interessantesten/informativsten/witzigsten finden und ob welcher YouTuber zu diesen Themen der coolste ist. Anmeldung per E-Mail an [email protected], Ort: CINEMA, Schneider-Wibbel-Gasse 5-7, Düsseldorf-Altstadt. Veranstaltet von der Aidshilfe Düsseldorf, dem Jugendrotkreuz Düsseldorf, der AWO Jugendberatung Düsseldorf, ProGirl Düsseldorf, profamilia Düsseldorf, dem Gesundheitsamt Fachstelle für sexuelle Gesundheit, donum vitae Düsseldorf und mit freundlicher Unterstützung des Arbeitskreises Sexualaufklärung Düsseldorf und der Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
und der Bezirksregierung Düsseldorf.

Auch Lesen :  17. Spieltag: Die halbe 2. Liga steckt im Abstiegskampf

Donnerstag, 1. Dezember – Welt-Aids-Tag
Von 10 bis 17 Uhr – ›Tag der offenen Prüfung‹
Anlässlich des Welt-Aids-Tages lädt die Aidshilfe Düsseldorf am 1. Dezember zu einem kostenlosen und anonymen HIV-Test in ihre Räumlichkeiten ein. Das Angebot ist offen für alle. Zusätzliche Tests auf sexuell übertragbare Infektionen wie Hepatitis sind kostenpflichtig.

11 bis 20 Uhr – › #düsseldorfzeigtHerz ‹ – Infostand
Anlässlich des Welt-Aids-Tages ist die Aidshilfe Düsseldorf zu Gast bei Charity Winterwelt und verteilt rote Schleifen an die Besucher. Zudem informiert die Roll-up-Ausstellung „Eine Reise durch Zeit und Alltag“ über die Lebensumstände von Menschen mit HIV und AIDS. Ort: Charity Pavilion, DEG Winter World, Kö (Nähe Steigenberger Parkhotel), Düsseldorf Innenstadt

Auch Lesen :  Zigaretten-Mafia schmuggelte in Holz und Gummimatten | Regional

Ab 18 Uhr – ›22. Benefizabend für Männer‹
Der gesamte Erlös kommt der Aidshilfe Düsseldorf eV zugute. Das bunte Programm umfasst stündliche Event-Aufgüsse, XXL-Schaum-Cruising in der Dampfsauna, Prosecco (3,50 €), Buffet (13 € pro Person) und eine Tombola (Ticket 5 €). Ort: Phoenix Sauna, Platanenstraße 11a, Düsseldorf-Flingern

Montag, 12. Dezember um 20 Uhr – ›HEARTWORK Charity Art Auction‹
Werke zeitgenössischer Künstler werden vom Auktionshaus Christie’s zugunsten von HEARTBREAKER, dem Förderkreis der Aidshilfe Düsseldorf eV, versteigert. Erste Einblicke in die Exponate finden Sie hier. Ort: K21, Kunstsammlung NRW, Standehausstr. 1, Düsseldorf. Einlass ab 17 Uhr nur mit Einladung. Weitere Informationen unter www.heartbreaker-duesseldorf.de

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button