Der “andere Sport” ruht nicht: Das ist los während der WM

Abgesehen von Freundschaftsspielen, Amateur- und sehr exotischen Ligen ist im Männerfußball abseits der WM 2022 nicht viel los. Der Frauenfußball und andere Sportarten erwarten derweil eine steigende Resonanz.

Das Nürnberger Achteck wird noch gespielt: Frauen bekommen den Wolfsburger Klub.

Das Nürnberger Achteck wird noch gespielt: Frauen bekommen den Wolfsburger Klub.
picture alliance / imageBROKER

Sicher, die großen Ligen machen sich diesen Winter auf den Weg zur WM in Katar. Das war schon immer so, nur ist es diesmal eine andere Jahreszeit. Bundesliga & Co gehen in die XL-Winterpause, die Spieler erholen sich in einem Mix aus Urlaub und Testspieltour.

Allerdings wird am Sonntag beispielsweise im Max-Morlock-Stadion in Nürnberg etwas los sein. Rund 17.000 Fans erwartet der Klub, wenn der Frauen-Zweitligist im DBB-Pokal-Achtelfinale gegen Titelverteidiger VfL Wolfsburg antritt – und damit „sehr stolz“ ist, wie Torhüterin Lea Paulick betonte. Der FCN spielt normalerweise vor etwas mehr als 100 Zuschauern am Valznerweiher, der sich in der Nähe des Stadions befindet. 17.000 – das wäre ein neuer Pokalrekord, abgesehen von den bisherigen Endspielen in Berlin oder Köln.

Auch Lesen :  Fußball - Dem DFB droht eine Millionen-Nachzahlung - Sport

Die DEL geht in die Freiluftstadien

Davon will die Deutsche Eishockey Liga in den kommenden Wochen profitieren. „Ich glaube, dass der ein oder andere Zuschauer in der Bundesliga zum Eishockey gehen wird“, sagte Geschäftsführer Gernot Tripcke dem SID: „Und dann hoffen wir, dass sie bleiben.“

Die veränderte Situation bedeutet auch logistische Vorteile für die DEL: Neben dem „Winterspiel“ gegen die Adler Mannheim am 3. Dezember werden in der Fußballpause zwei weitere Heimspiele der Kölner Haie im heimischen Fußballstadion ausgetragen. „Ich finde, es strahlt aus und wirkt sich positiv aus, wenn man immer wieder vor mehr als 30.000 Zuschauern spielen kann“, sagte Tripcke.

BBL „spielt weiter“

Stefan Holz hat sich bisher nicht viel dabei gedacht: „Wir werden unsere Saison fortsetzen – unabhängig von Katar“, sagte der Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga (BBL). Der 56-Jährige hofft aber auch auf viele Fans, die „das umstrittene WM-Turnier bewusst nicht mit uns verfolgen“.

Auch Lesen :  Lionel Messi: MLS-Klub vor Verpflichtung von PSG-Welt-Star – Verhandlungen laufen! | Sport

Doch die ungewöhnliche Winter-WM mitten in der Saison macht nicht überall Hoffnung: „Natürlich werden wir parallel Fußball spielen. Das wird es für uns schwieriger machen“, befürchtet Frank Bohmann, Geschäftsführer der. Bundesliga Handball (HBL), vor allem wegen der Allgegenwärtigkeit des Turniers im Fernsehen. Künftig müsse die WM wieder an ihren „ursprünglichen Ort“ zurückkehren.

Bohmanns Worte zeigen, dass es unter Sportfunktionären, die es gewohnt sind, unter der Dominanz des Männerfußballs zu leiden, wirklich keinen Konsens gibt. Und doch ist vielerorts die Hoffnung groß, dass in den kommenden Wochen zumindest noch ein paar Fans in die Stadien gelockt werden – oder genauso viele wie die Frauen des 1. FC Nürnberg.

Auch Lesen :  WM 2022: WM-Star Ismail Jakobs spricht über Bundesliga-Rückkehr - FUSSBALL

Highlights aus Wintersport, NFL, Darts

Während des Weltcups wird es für Wintersportler langsam interessant – wenn das Wetter mitspielt. Alle Kerndisziplinen laufen bzw. starten in der zweiten Novemberhälfte – hier geht es zu den einzelnen Terminen.

Im US-Sport steuert die NFL auf die Hitze der regulären Saison zu, und die ersten Playoff-Tickets werden vergeben. Mit dem Ende der Tennissaison wirft die Darts-Weltmeisterschaft im „Ally Pally“ London – wieder mit Beteiligung Deutschlands – schon langsam ihre Schatten voraus.

Und um auf den Fußball zurückzukommen, schauen wir uns die Champions League und die Bundesliga bei den Frauen und die Regionalligen bei den Männern an. In allen fünf Spielzeiten wird noch im Dezember gekickt – und Rot-Weiss Erfurt, Alemannia Aachen, Würzburger Kickers & Co. freut sich auch über die rege Resonanz auf den Rängen.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button