Nobelpreisträger Zeilinger: „Jetzt erst recht Wissenschaft und Kunst“

Der Quantenphysiker Anton Zeilinger wurde am Samstag zusammen mit Alain Aspect und John Clauser mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Am Freitag fand ihm zu Ehren ein Empfang in Stockholm statt.

Stockholm – Für Wissenschaftler gibt es keine Grenzen, erklärte der Physiker Anton Zeilinger am Freitagnachmittag bei einem Empfang zu seinen Ehren in der Residenz der österreichischen Botschafterin in Stockholm, Gudrun Graf. Im Gegenteil, Wissenschaft, Musik und Kunst könnten Brücken bauen, sagte er mit Blick auf den “schrecklichen Krieg” in der Ukraine. Er verstehe, „dass wir Institutionen boykottieren, aber nicht, warum wir Individuen boykottieren – Wissenschaft und Kunst mehr denn je“.

Auch Lesen :  Einhell Germany Aktie: Ist das eine Gewinn-Chance? ()

📽️​ Videos | Empfang für Anton Zeilinger in Stockholm

Es sei darauf zu achten, dass dies das System nicht unterstütze, betonte Zeilinger am Empfang. Zahlreiche Österreicher aus dem Ausland waren dazu eingeladen, aber auch Zeilingers Freund Reinhard Genzel, Träger des Physik-Nobelpreises 2020, und der amerikanische Physiker Daniel Greenberger, mit dem er und Michael Horne eine besondere Form der Verschränkung dreier Teilchen miteinander erdacht haben 1986.

Auch Lesen :  Gratis-Games für PS4 und PS5 – Gleich 5 Spiele von Sony

Offene „Spuren in der Forschungsförderung“ sind gefragt.

Zeilinger brach erneut eine Lanze für die Forschungsförderung, ohne Nutzen und Methoden in Frage zu stellen. „Meine Forschung wurde ermöglicht, weil ich das Geld bekommen habe, ohne sagen zu müssen, wofür das alles gut sein soll und mit welchen Methoden wir unsere Ziele erreichen werden – weil wir das nicht wussten.“ “Forschungsförderung, die verrückten Dingen aufgeschlossen gegenübersteht, glänzt”, sagte Zeilinger, der Albert Einstein mit den Worten eines Studenten zitierte: “Ihre Idee ist verrückt, aber nicht verrückt genug.”

Auch Lesen :  Was die Sportstadt Offenburg 2023 in Praxis und Wissenschaft bietet - Offenburg

Am Samstag erhält Zeilinger zusammen mit Alain Aspect und John Clauser den Nobelpreis für Physik. (TT.com, APA)

🔗 Mehr zum Thema:

nicht definiert

Neun Jahre Forschung in Innsbruck

Nobelpreisträger Anton Zeilinger erhält die Ehrendoktorwürde der Universität Innsbruck

nicht definiert

Straßenbahn ehrt Physiker

Anton Zeilinger wird mit dem Wiener „Nobelpreis Bim“ geehrt.

verwandte Themen

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button